Hier haben wir mal die 11 wichtigsten Sicherheits Tipps

für Synology zusammen gestellt

I

Admin Konto sperren

Um den Angreifer weniger Angriffsfläche zu bieten, sollte das Systemkonto Admin unbedingt deaktiviert werden. Nach dem erstellen des neuen Administrators unbedingt abmelden und mit dem neuen Admin-Benutzer anmelden, sonst klappt das natürlich nicht.

I

Protokole deaktivieren

Nicht benötigte Protokolle sollten deaktiviert und entfernt werden, um auch hier die Angriffe von Online-Gangster zu verringern. Je nachdem welche Betriebssysteme zum Einsatz kommen, können hier unterschiedliche Optimierungen gemacht werden. Moderne OS-X Computer nutzen weitgehend auch das SMB-Protokoll. Für TimeMachine muss das ggfs. gesondert eingestellt werden

I

Sichere Kennwörter

Ein sicheres Kennwort besteht aus mindestens 15 Zeichen und beinhaltet eine Mischung aus Klein- und Großbuchstaben, sowie Sonderzeichen, Zahlen und im Besten Fall sogar Umlaute.

Testen könnt Ihr die Passwortsicherheit hier

I

2 Wege Authentifizierung

Die 2 Wege Verifizierung dient zur besseren Sicherheit. Damit ist es nicht mehr ausreichend, den Benutzernamen und sein Passwort zu kennen. Im gleichen Zuge benötigt er noch einen Sicherheitscode der in der App auf dem verbundenen Smartphone eingerichtet ist.

Authenticator App iOS
Authenticator App Google Play Store

I

Firewall einstellen

Auch Synology besitzt eine eigene gut ausgestattete Firewall, die als zusätzlicher Schutz eingeschaltet werden sollte. Obwohl beim Zugriff aus dem Internet bereits die Firewall des Internet-Routers greift, sollte hier auf das zweite Sicherheitssystem nicht verzichtet werden.

Hilfe bei der Firewall Konfiguration benötigt ?
Sicherheits-Coaching hier auswählen!

I

SSL Verbindung

Gegenüber der Standardmäßigen http Verbindung wird bei https die komplette Kommunikation verschlüsselt und eerschwert es einem Hacker

Hilfe bei der Sicherheit der Synology notwendig ?
Sicherheits-Coaching hier auswählen!

I

Anwender Berechtigung

Anwender die aus Versehen zu viele Rechte auf Daten oder Systemkomponenten haben, erhöhen das Risko eines unbefugten oder unberechtigten Zugriff. Schalten wir die Benutzer frei, die auch Zugriff haben sollen, vermindert sich das Risko erheblich.

Hilfe bei der Sicherheit der Synology notwendig ?
Sicherheits-Coaching hier auswählen!

I

System Aktualisierung

Das Betriebssystem DSM sollte stets aktuell gehalten werden. Synology aktualisiert sein System und auch die Pakete in unregelmäßigen Abständen und schließt damit Sicherheitslöcher und fügt auch gleiche neue Funktionen und Pakete hinzu.

Video ansehen

I

Virenscanner

Der Virenscanner ist bei sämtlichen Synology Geräten kostenfrei an Board und verbracht kaum Systemressourcen.

Hier gilt das Motto: Doppelt hält besser. Natürlich ersetzt ein Virenscanner auf der DS nicht den Virenschutz auf dem eigenen Computer.

I

Datensicherung

Die Datensicherung wird von vielen Benutzern gerne vergessen, obwohl Synology extra diverse Pakete eingebunden hat.

Eine regelmäßige Datensicherung der Daten und vom Synology Systemstatus auf einen Speicher an einem anderen Ort sollte Pflicht sein und schützt im Zweifel vor Datenverlust und immensen Kosten.

Probleme bei der Datensicherung mit der Synology?
wir helfen direkt mit einem persönlichen Coaching!

I

Systemprotokolle

Die Synology protokolliert jeden Bewegung und jeden Schritt und gibt schnell darüber Auskunft ob ein System gefärdet ist. Und schützt ebenfalls vor Datenverlust durch den Ausfall der Festplatten.

Probleme bei der Sicherheit in der Synology?
jetzt persönliches Coaching buchen!