Select Page

Wie können wir helfen?

Inhaltsverzeichnis
Sie sind hier:
Drucken

2 Synology Domain Controller

Mit dem Update auf DSM 7.0 hat Synology auch in Business Bereich eine neue Funktion für Domain-Controller hinzugefügt.

Die Synology als Ersatz für einen Windows Active-Directory Server zu verwenden, war schon vor DSM7.0 möglich,  Doch mit dem Update auf DMS 7.0 kann nun auch eine weitere Synolgy als Domain-Controller zur vorhandenen AD-Infratruktur hinzugefügt werden. Damit lassen sich nun auch 2 Standorte in einer AD verbinden und die Benutzer Authentifizerung deutlich vereinfachen.

Die zweite Synology führt dabei einen “schreibgeschützten Zugriff” auf die AD und bietet damit eine größere Ausfallsicherheit für den Ausfall des Domaincontroller am ersten Standort. Mit dem 2.ten DC können weiterhin Benutzerauthentifizierungen durchgeführt werden, selbst wenn der erste DC nicht mehr mit dem Netzwerk verbunden ist.

Allerdings gibt es für diese neue Funktion einige Grundregeln zu beachten:

  • Der 2.te DC kann nur an eine vorhandene Synology AD angebunden werden
  • Der DC kann nicht als weiterer DC zu einer vorhandenen Windows AD-Struktur zugefügt werden
  • Die Synology AD kann nicht als SUB- oder Infrastrukur-Domäne zu einer Windows AD zugefügt werden
  • Windows DC´s können nicht als DC in einer Synology AD genutzt werden

Weitere Links zum Thema:

Schlagwörter:
document.addEventListener( 'wpcf7submit', function( event ) { var reference = Date.now().toString(36) + Math.floor(Math.pow(10, 12) + Math.random() * 9*Math.pow(10, 12)).toString(36); jQuery('input[name="wpcf7cfpdf_hidden_reference"]').val(reference); }, false );