Select Page

Wie können wir helfen?

Sie sind hier:
Drucken

DSM 7 Benutzer anlegen

Das Anlegen eines neuen Benutzers hat sich im DSM 7 auch nicht wirklich unheimlich verändert. Zentraler Aufhänger ist nach wie vor die Sicherheit und die Benutzerbasis.

Das scheint auch immer noch in vielen Köpfen noch nicht ganz angekommen zu sein. Der Benutzerbasis-Dienst der hier ebenfalls eingeschaltet werden kann, erspart dem SYNO-Admin eine ganze Menge Arbeit, da er nicht erst für jeden Anwender einen eigenen Ordner erstellen und die Berechtigungen konfigurieren muss. Bei 5 oder 6 Benutzern fällt das vielleicht noch nicht in´s Gewicht, aber bei 20 oder 50 Synology-Nutzer ist der Arbeitsaufwand schon etwas höher.

Der Benutzer Home Ordner steht nach dem Einschalten des Benutzerbasis-Dienst jedem Benutzer zur Verfügung und bietet Ihm direkt eine Freigabe, auf die nur der Anwender Zugriff hat (und der admin) die sich ebenfalls durch das ganze Synology-System zieht. Wird neben Drive, auch die Photo-Station oder Video-Station eingesetzt, hat dieses Home-Drive ebenfalls eine ganz besondere Funktion. Viele Synology-Pakete greifen ebenfalls auf den Home-Ordner des angemeldeten Benutzer zu um dort seine privaten Daten abzulegen.

Es lohnt sich also unbedingt einmal einen tieferen Blick auf die Benutzerbasis-Funktion zu werfen.Neben den anderen zahlreichen Sicherheitsfunktionen wie Kontosperrung und Kontoablauf findet sich neben der 2 Wege Authentifizierung auch die neue Kennwortlose Anmeldung „Secure Signin“ in diesem Bereich. Damit hat der  Anwender die Möglichkeit sich direkt mit seinem Smartphone, oder besser mit der App in der Synology anzumelden, ohne die lästige Eingabe eines Passworts.Diese Funktion kennen wir bereits von Microsoft, wo das Einloggen über den eigenen MS Authenticator ebenfalls ohne die Passworteingabe möglich ist.

Schauen wir uns hier einmal an, wie ein neuer Benutzer im DSM 7 angelegt wird:

Video bei YouTube ansehen

Schlagwörter: