Search Knowledge Base by Keyword

Sie sind hier:

Manchmal geht wirklich alles schief und ein Reset der Synology ist gefragt. Einfach mal ganz von Vorn anfangen und die Installation und Einrichtung noch einmal von Beginn aus durchführen.

Ebenfalls kann ein Reset – also eine Rücksetzung auf Werkseinstellung – wertvoll sein, wenn man seine Synology weitergeben oder gar verkaufen möchte. In diesem Fall sollte natürlich im Vorfeld eine komplette Datensicherung der Diskstation durchgeführt werden, denn anschließend ist die Synology leer. Also genau so leer wie beim Kauf des Gerätes, man muss also wirklich von vorne anfangen und das System erste einmal installieren.

Ebenfalls sind nicht nur alle Einstellungen für immer verloren, sondern natürlich auch alle gespeicherten Daten. Ein „Upps, das wollte ich gar nicht..“ lässt sich dann auch nicht mehr rückgängig machen. Für den Fall das jemand nur sein Passwort vergessen hat, oder keinen Zugriff mehr auf die Admin-Oberfläche hat, gibt es einen anderen Weg, auch ohne Verlust aller Daten und Einstellungen.

Admin Passwort und Netzwerk-Einstellungen zurücksetzen

Alle Anderen, die Ihre Synology bewusst löschen und damit in den Werkszustand versetzen wollen, können die folgenden Anweisungen nach arbeiten und das Video ansehen.
Achtung, dieser Schritt führt unweigerlich dazu, dass alle Daten, Einstellungen und installierten Pakete für IMMER VERLOREN sind.

Alternativ gibt es auch noch die Möglichkeit, die DiskStation über den Reset-Knopf, der sich auf der Rückseite der Synology befindet, in den Werkszustand zurück zu setzen.

  • Mit einer Büroklammer in das kleine Loch (Beschriftet mit Reset) drücken bis ein Widerstand zu spüren ist.
  • Nach ca. 4 Sekunden ertönt ein kurzes Piepsen, damit wurden die Netzwerk und Benutzereinstellungen gelöscht und mit Standardwerten überschrieben
  • Jetzt nicht loslassen, sondern weiterhin die Büroklammer (den Reset-Knopf) gedrückt halten
  • Nach weiteren 6 Sekunden ertönt ein weiteres Mal, ein oder zwei Pieptöne
  • Das leitet nun die eigentliche Wiederherstellung ein und löscht alle Informationen auf der DiskStation
  • Im nächsten Schritt kann nun wieder mit der Installation und der Ersteinrichtung der Synology begonnen werden
Wie gut hat Dir der Artikel gefallen ?
Gesamt: 2 Durchschnitt: 5]